Hauptstraße 13
01445 Radebeul

Telefon 0351 - 836 23 84
Telefax 0351 - 83 38 38 74

Verkehrsmedizin

Wir führen in unserer Praxis Untersuchungen zur Fahreignung für Taxi- , Bus- und LKW-Fahrer durch.

Wer benötigt die Untersuchung und welchen Umfang hat diese?

Bewerber um die Erteilung oder die Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E sowie der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung.

Sie müssen sich untersuchen lassen, ob Erkrankungen vorliegen, welche die Eignung einschränken oder ausschließen.

Ärztliche Untersuchung (Anlage 5 FeV):

  • Erhebung der  Gesundheits – bzw. Krankengeschichte (Anmanese)
  • Körperliche Untersuchung
  • Laborchemische Untersuchung des Urins


Weiterhin benötigen Sie eine ärztliche Untersuchung der Sehfähigkeit.

Untersuchung der Sehfähigkeit (Anlage 6 FeV):

  • Die Untersuchung beinhaltet die Prüfung
  • des Gesichtsfeldes (Perimetrie)
  • der Sehschärfe
  • des Kontrastsehens
  • der Farbsehfähigkeit sowie
  • der Fähigkeit zum räumlichen Sehen.

 

Wir können die ärztliche Untersuchung sowie die Untersuchung der Sehfähigkeit zusammen oder auch einzeln für Sie durchführen.

Bewerber um die Erteilung oder die Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE, D1E sowie einer Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung benötigen weiterhin eine Untersuchung, in deren Rahmen das Reaktionsvermögen geprüft wird.

Diese Untersuchung bieten wir nicht an. Gern geben wir Ihnen Informationen, wo diese Untersuchung durchgeführt werden kann.

Selbstverständlich werden alle Bescheinigungen von den Führerscheinstellen anerkannt.